Archiv

22.10.2013, 14:09 Uhr
Das angeforderte Gutachten zur Schulsituation im Landkreis Aurich ist ein guter Weg
Die CDU-Fraktion im Kreistag begrüßt die Einschaltung eines sachverständigen Gutachters zur Prüfung der aktuellen Situation und zukünftigen Gestaltung der Schullandschaft im Landkreis Aurich. Das Problem des demographischen Wandels unserer Gesellschaft wird immer stärker. Deutlich wird es durch die stetig sinkenden Schülerzahlen in den Schulen. Wo man über Jahrzehnte noch eine sehr dichte und wohnortnahe Beschulung bieten konnte und diese auch für gut befunden hat, bringt diese immer mehr Schwierigkeiten mit sich. Die Zügigkeiten in den einzelnen Jahrgängen nehmen in vielen Schulen ab.
Dieses wirkt sich auch auf den Schulalltag aus. Dadurch können weniger Angebote vorgehalten werden. Es wird zunehmend schwieriger, neue Lehrer für kleine Standorte zu werben. Viele Pädagogen bleiben an ihren Studienorten. Die Situation wirft Fragen in der Elternschaft auf. Selbst Mutter zweier schulpflichtiger Kinder, weiß ich um die Sorgen der Eltern, wenn es um die Schulwahl geht. Attraktive Schulen mit engagierten Lehrern werden sich in der Zukunft durchsetzen.
Der zuständige Dezernent des Landkreises hat sich mehrfach mit diesem Thema beschäftigt. Schuleinzugsbereiche sollen verändert werden, Schulen sollen zusammenarbeiten, um die Zukunftsfähigkeit zu sichern. Versuche, die in diese Richtung unternommen werden, werden nicht immer wohlwollend aufgenommen.
Kreistagsabgeordnete müssen hier mit ihren Entscheidungen Weichen stellen. Jeder Abgeordnete wird sich für die Schulen in seinem Wahlbezirk aussprechen, denn diese haben eine erhebliche Wirkung auf die jeweilige Gemeinde. Und dennoch rücken notwendige, aber schwierige Entscheidungsfindungen für alle Beteiligten näher. Darum ist dieses unabhängige Gutachten so wichtig. Die Objektivität der Darstellung der Gesamtsituation bringt eine vernünftige Grundlage auf der man ein zukunftsträchtigen Konzept erarbeiten kann.
Wiesmoor, 13.10.2013
Kreistagsabgeordnete
Friederike Dirks
Fliederstr. 82
26639 Wiesmoor
04944-2843
e.mail-friederike.dirks@ewetel.net